Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmensleitbildern als wirtschaftsethische Herausforderung

63 Tab. 7: Gründe für die Existenz des LvHW nach Ansicht der Führungskräfte in Unternehmen B Grund Interview- partner A) Mit dem LvHW reagieren die Unternehmen auf den Druck seitens der Öffentlich- keit. IP14 B) Mit dem LvHW klären die Unternehmen die Öffentlichkeit über „die Wirtschaft“ auf. IP11 D) „Dabei sein ist alles.“ IP16, IP20 E) Das LvHW gibt Orientierung für interne Entscheider. IP14, IP19 Folgende Belegzitate geben beispielhaft Aufschluss über die konkreten Äußerun- gen der Probanden: zu A) IP01: „Ich denke es ist einfach der politische Druck, dass man von allen Unter- nehmern verlangt sich dazu zu bekennen gut zu sein und bestimmte gesell- schaftliche Werte auch zu vertreten. Und auch im Unternehmen zu verwirklichen. Und wer sich dem verschließt, der läuft dann auch Gefahr geächtet zu werden.“ IP07: „Ich denke, es gibt viel Diskussion darüber, wie Firmen sich verhalten und es gibt halt auch [in manchen Branchen] einfach ein extrem schlechtes Image, was wahrscheinlich auch überwiegend alles BEGRÜNDET ist, weil das (...) auch alles irgendwie PASSIERT ist. (...) So dass man sagt [gemeint ist hier die Wirt- schaft] „OK, man muss (...) noch mal sagen, was (...) grundsätzlich gilt?“ zu B) IP02: „(...) es gibt in der Öffentlichkeit leider Gottes die Tendenz, immer nur die Fälle ans Tageslicht zu bringen, wo das wirtschaftliche Streben oder Gewinn- streben überhandgenommen hat. (...) Es wird vergessen, dass ein Großteil der existierenden Unternehmen und wirtschaftlichen Entscheidungen trotzdem in Einklang damit steht. (...) Und dann braucht es halt irgendwie sichtbare Zeichen, dass wir das hier ernst nehmen (...) nicht mehr und nicht weniger würde ich in so eine Aktion hineininterpretieren.“

Seitenübersicht