Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmensleitbildern als wirtschaftsethische Herausforderung

59 Im Gespräch wurden die Probanden sowohl nach ihrem ersten Eindruck beim Le- sen des Dokumentes gefragt, als auch nach möglichen Gründen, aus denen das LvHW ihrer Meinung nach existiert. Zunächst ist festzustellen, dass dem Leitbild unterschiedliche Synonyme zugeord- net werden. Dazu gehören Begriffe wie: Richtlinie, Leitplanke, Moralkodex, Werk- zeug oder Position. Darüber hinaus ruft der erste Eindruck der Führungskräfte zu den LvHW-Inhalten folgende Assoziationen und Reaktion hervor (Tab. 4, Tab. 5). Tab. 4: Ersteindruck der Führungskräfte vom LvHW in Unternehmen A 29 Assoziation / Reaktion IP01 IP02 IP03 IP04 IP05 IP06 IP07 IP08 IP09 IP10 abstrakt - - allgemein, global galaktisch o o ausgewogen o beeindruckt von der Hochkarä- tigkeit der Unterzeichner + bewusstseinsschärfend + breite Basis durch die gesamte Industrie + erwartungsgemäß (von Industrieunternehmen) o Grundlagenpapier (wenig kont- rovers) - hilfreich + keine konkrete Hilfestellung im Einzelfall (bezogen auf Konflikt- felder) - Konfliktfelder benannt (kritische Fragen antizipiert) + Minimalkonsens (schwer errun- gen) - nachvollziehbar, sinnvoll + positiv überrascht + + vergleichbar mit den eigenen Unternehmenswerten o o weich, wenig kantig - wirkt rechtfertigend - 29 „+“ positive Assoziation; „o“ neutral Assoziation; „-“ negative Assoziation

Seitenübersicht