Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmensleitbildern als wirtschaftsethische Herausforderung

37 „Der (...) Kontrast von Worten und Taten verweist auf ein Schlüsselproblem des Themas Wertemanagement: das Problem der Konsistenz von Worten und Taten, das zwei unterschiedliche Seiten hat: Zum einen kann Inkonsistenz durch ein Ver- halten entstehen, das nicht den kommunizierten Werten entspricht; zum anderen kann Inkonsistenz auch dadurch zustande kommen, dass kommunizierte Werte Erwartungen wecken, die gar nicht erfüllt werden können und insofern ursächlich für wahrgenommene Inkonsistenzen sind, ohne dass dem Handelnden, z.B. einem Unternehmen, deshalb ein Vorwurf gemacht werden könnte.“ (Suchanek & Broock, 2011, S. 18) Es stellt sich die Frage, welche Relevanz das Leitbild für seine Unterzeichner be- sitzt? Sie alle werden den Inhalten und der Intention des Leitbildes abstrakt zu- stimmen, aber zugleich gibt es das Delta zwischen dem unterzeichneten Anspruch und der gelebten Realität. Zu vermuten ist, dass das Delta im Hinblick auf die Im- plementierungsbemühungen des Leitbildes innerhalb der Kooperative sich verrin- gern würde, solange es für die Unternehmen hinreichend ertragreich ist. Diese Kostenrechnung ist jedoch unbekannt und viele Unternehmen sind unschlüssig, was nun konkret mit dem unterzeichneten Leitbild zu tun ist. In welche Richtungen sollen die konkreten Implementierungsbemühungen zielen? Der empirische Teil dieser Arbeit soll den befragten Führungskräften einen Per- spektivenwechsel ermöglichen und (wünschenswerter Weise) den einen oder an- deren „Aha- Effekt“ bzw. Ansatz in der Beantwortung obiger Fragestellung liefern. 2.6 Inkonsistenzen in Leitbildern Das Delta zwischen proklamiertem Anspruch und tatsächlich gelebter Unterneh- mensrealität ist eine der, wenn nicht sogar die zentrale, Inkonsistenz(en) aus Sicht vieler MitarbeiterInnen und Führungskräfte im Hinblick auf die Glaubwürdigkeit ihres Unternehmensleitbildes. Mit dem drohenden Glaubwürdigkeitsverlust wird die Identifizierung mit dem Leitbild und seinen Inhalten gefährdet bis hin zu un-

Seitenübersicht