Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmensleitbildern als wirtschaftsethische Herausforderung

35 ternehmensnetzwerke, die sich gemeinschaftlich einem Mission Statement (wel- ches klassischerweise eher im einzelorganisationalen Kontext vermutet wird). Als Beispiel sei hier die Initiative „Enterprise for Health“ genannt. Ein Zusammen- schluss von insgesamt 23 Unternehmen aus elf europäischen Ländern (darunter eine Vielzahl global agierender Konzerne), die sich für die Förderung einer part- nerschaftlichen Unternehmenskultur in Kombination mit einem ganzheitlichen An- satz des Betrieblichen Gesundheitsmanagements einsetzen. In ihrem 2002 veröffentlichten Mission Statement (EFH, 2002, S. 1) heißt es: „Wir sind ein Netzwerk europäischer Unternehmen, die sich sowohl der Entwick- lung und Verbreitung einer partnerschaftlichen Unternehmenskultur als auch einer vorbildlichen betrieblichen Gesundheitspolitik verpflichtet fühlen. Wir arbeiten zu- sammen, um gemeinsam Antworten auf die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitswelt zu entwickeln und leisten damit einen Beitrag zur nachhaltigen öko- nomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung.“ Verglichen mit den o.g. Eigenschaften der Charta weist das Mission Statement Parallelen bezüglich des formulierten Grundsatzcharakters und des gemeinsamen Willens- bzw. Haltungsbekenntnisses auf. 2.4 Einordnung „Leitbild für verantwortliches Handeln in der Wirtschaft“ Das LvHW ist dem Typus der ethical programs zuzuordnen. Es fußt auf einem „values-and-integrity-based approach“ und ist in seiner Charakteristik anhand der Attribute freiwillig, branchenübergreifend und eigeninitiativ beschreibbar. Das LvHW ist als den jeweiligen internen Unternehmensleitbildern übergeordnete Ver- fassung konzipiert, in dessen Handlungsempfehlungen konkrete Dilemma- Situationen in Form von Konfliktfeldern eingebettet sind. Das LvHW beruht auf der Selbstbindung der Unterzeichner und deren Unternehmen, welche den Anspruch formulieren, sich an der Umsetzung der im LvHW postulierten Grundhaltungen messen lassen zu wollen.

Seitenübersicht