Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmensleitbildern als wirtschaftsethische Herausforderung

94 Der überwiegende Teil der benannten Gründe lässt sich fünf Hauptfaktoren, sog. Delta-Ursachen, zuordnen. a) Faktor Führungsverhalten Hier beobachten die Probanden vor allem kontraproduktive Eigenschaften inner- halb der Persönlichkeitsstruktur von Entscheidern sowie Hemmnisse in der Infor- mationspolitik. b) Faktor Kommunikationskultur Hier wird vorwiegend über unzureichenden Informationsfluss und mangelnde Transparenz bzgl. der Unternehmensziele berichtet. Hinzu kommen Aspekte der Feedbackkultur, insbesondere im Hinblick auf die Thematisierung von Wertever- stößen gegenüber dem Vorgesetzten. c) Faktor Vertrauensverlust Dieser Faktor bezieht sich auf die Außenwahrnehmung des Unternehmens und die Reaktion der Öffentlichkeit auf enttäuschte Erwartungen. d) Faktor Wettbewerbsdruck Die Probanden berichten, dass Werte zum Teil marktwirtschaftlichen Interessen untergeordnet werden (müssen). e) Faktor Unternehmensgröße Es wird erwähnt, dass ein global agierendes Unternehmen aufgrund seiner kom- plexen Strukturen an Schnelligkeit und Innovationskraft einbüßt. Nachfolgend werden den oben genannten Faktoren beispielhaft Belegzitate zuge- ordnet. zu a) IP14: „Welcher Manager hat ein Interesse, diese Leitsätze zu leben, was hat er selber davon als Mensch und was treibt die Menschen an? Es gibt relativ wenige Idealisten. Die gibt es auch, die es einfach des Leitsatzes wegen machen, ohne persönlich ein Interesse daraus zu ziehen. Aber mein persönlicher Eindruck ist, die Mehrheit ist eben nicht so. (lacht) Die orientiert sich an den persönlichen Inte-

Seitenübersicht