Verkehrswoche 2014

Von: MODERATIO Team

Juni 14

Gemeinsam Lösungen erarbeiten

"Kräfte bündeln - gemeinsam Lösungen erarbeiten": Unter diesem Motto stand die Verkehrswoche 2014, mit der das Land Tirol die Schlüsselakteure am Brennerkorridor zusammenbringt. Und damit nicht nur eine Bühne für den KnowHow-Austausch anbietet, sondern auch alle Plattformen bündelt, die sich mit den Verkehrsstrategien im Alpenraum beschäftigen.

Der ehemalige Präsident des EU-Parlament und jetzige EU-Koordinator des Skandinavisch-Mediterranen Korridors Pat Cox, der TEN-T-Koordinator Herald Ruijters von der Europäischen Kommission, verschiedene Landesräte aus Südtirol, Verona und dem Trentino sowie die höchsten Vertreter der Landesregierung Tirol (z.B. die stv. Landeshauptfrau Ingrid Felipe) waren nur einige der politischen Vertreter, die gemeinsam mit zahlreichen Experten aus Österreich, Deutschland und Italien die Anliegen und möglichen Lösungsansätze am Brennerkorridor diskutiert haben.