Gesamtstrategie für die Zukunft des Verkehrs in Österreich

Von: MODERATIO Team

Mai 13

ein Dialog zwischen Wirtschaft & Politik

Der Gesamtverkehrsplan für Österreich beschreibt die Verkehrspolitik bis 2025 über alle Verkehrsmittel und -träger hinweg und wurde von Bundesministerin Doris Bures im Dezember 2012 präsentiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung informierte BMVIT-Generalsekretär Kasser über Inhalte und Maßnahmen des Gesamtverkehrsplans. Die Unternehmen aller Wirtschaftszweige hatten im Rahmen von drei Diskussionsrunden die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und Bedürfnisse an eine ganzheitliche, verkehrsträgerübergreifende Strategie für die Personen- und Gütermobilität der Zukunft einzubringen. Bettina Kerschbaumer moderierte einen lebhaften und ausgesprochen konstruktiven Dialog zwischen der Wirtschaft und der österreichischen Verkehrspolitik.