Führungsgrundsätze

Moderierte Erarbeitung von Führungsleitlinien


Führungsgrundsätze werden oft formuliert und selten gelebt...


Führungsleitlinien zu formulieren ist relativ einfach, sie zu leben schwer. Wir beraten zur Erarbeitung und Einführung von Organisations- und Führungsleitlinien. Wir moderieren Gespräche im kleinen Kreis, Klausuren, Workshops und Großgruppen.


Das Formulieren von Führungsleitsätzen an sich ist nicht sonderlich kompliziert, daher wird das Thema häufig auf diesen Fokus reduziert betrachtet und zu leicht genommen:

  1. Die Komplexität des Prozesses wird unterschätzt. Die Entwicklung von Führungsleitlinien oder Führungsgrundsätzen ist an sich bereits eine massive Intervention. Allein die Tatsache, dass Führung und Führungsverhalten zum Thema werden, ist ein Signal nach innen und außen, das Wirkungen erzeugt, Befürchtungen und Erwartungen weckt. Und: Es kann nicht vorherbestimmt werden, welche Wirkungen das sein werden. Der Prozess - der Erarbeitung und der Einführung von Führungsleitlinien - muss daher (nicht aufwändig, aber) sorgfältig geplant werden!
  2. Meist wird die Frage, ob Führung als symmetrische oder komplementäre Kommunikationsbeziehung betrachtet wird nicht gestellt, zumindest schlägt sie sich meist nicht in den Führungsleitlinien nieder. Macht es Sinn das Thema auf Vorstand, Geschäftsleitung oder die Führungscrew zu beschränken? Ist es legitim oder gar erforderlich, die Mitarbeiter mit in den Blick zu nehmen und auch das Thema „sich führen lassen“ einzubeziehen? Sowohl die Pflichten der Führungskräfte als auch die der Mitarbeiter sollten - auch unter dem Aspekt "Führen 4.0" - mitbetrachtet werden!
  3. Das Monitoring gerät nicht in den Blick: Führungsleitsätze können eine enorme Entwicklungsfunktion haben, wenn sie für gezielte Führungskulturentwicklung konzipiert und genutzt werden. Es müsste also auch gefragt werden, woran sich Führende messen lassen möchten und konkret wie. Das Monitoring sollte mitbedacht werden, es birgt enorme Chancen für die Nachhaltigkeit des Prozesses!

Wir konzipieren und moderieren die Entwicklung und Einführung von Führungsleitsätzen. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine kurze eMail! Ihre Ansprechpartner zu diesem Leistungsbereich sind Dr. Karina Gregory und Dr. Monique Lampe.