Boxenstopp

Teamcoaching, Strategie-Workshop, Reflexion & Zukunftsplanung


Ein moderierter Workshop…


Ein bestehendes Team zieht sich regelmäßig zur Reflexion zurück, nach dem Motto "Instandhaltung statt Reparatur": es hält Einkehr, möchte in aller Ruhe das Miteinander "durchchecken" und ggf. Sofortmaßnahmen und Korrekturen einleiten. Sinn und Zweck ist hier die "vorbeugende Instandhaltung". Erschwernisse, Unklarheiten, Doppelarbeit ... sollen reduziert werden, die Team-Effektivität wird gesteigert, Konflikte werden im Keim erstickt.

Möglicher Ablauf /mögliche Inhalte:

  • Bearbeiten von aktuellen sachlich-fachlichen Teamfragen: Was gibt es für unser Miteinander im Team gerade zu klären? Ist die strategische Ausrichtung für alle klar? Welche Sachthemen stehen gerade an? Welche Abläufe und Prozesse haben sich verändert? Wie funktioniert die Kommunikation im Team?
  • Reflektieren und Bearbeiten der Zusammenarbeit im Team: Wie stehen wir gerade zueinander, jede/r einzelne im Team? Wie haben wir uns als Team weiter entwickelt? Wo sind unsere Stärken im Team? Wo gibt es Schieflagen, zwischen Einzelnen oder auch gegenüber Dritten? 
  • Planen von konkreten to-Do’s für die weitere Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen zur Optimierung der Teamprozesse: Was nehmen wir uns konkret vor?

Arbeitsweise:

Ein Teamworkshop ist für Teams von vier bis ca. zwölf Teilnehmerinnen gut geeignet, um im besten Falle in einer externen Umgebung Teamthemen in vertrauensvoller und entspannter Atmosphäre interaktiv zu bearbeiten, unterstützt von moderatorischen, gruppendynamischen, spielerischen Elementen – auch einmal Outdoor.

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine kurze eMail! Ihre Ansprechpartner zu diesem Leistungsbereich sind Dr. Gerlinde Bühner und Dr. Karina Bremer.