Referenzen & News

11 November 2017

Was Kunden über MODERATIO sagen ...Mehr >

Die Liste der Unternehmen und Organisationen für die wir uns bereits nützlich machen konnten ist erfreulich lang und reicht von "A1" bis "Zollkriminalamt", die (immer nur beinahe) komplette Liste finden Sie HIER. Wir sind an Feedback sehr interessiert und für jede Rückmeldung dankbar. Natürlich freuen wir uns insbesondere über Anregungen und Lob. Wir tragen gerne auch Ihren Kommentar in unsere Infoseite KUNDENSTIMMEN ein ;O)

Kategorie: Referenzen

01 November 2017

Austauschen – Dazulernen – VernetzenMehr >

Jeder weiß es, es ist wichtig in seinem Beruf stets up-to-date zu bleiben, aber leichter gesagt als getan. Für Unternehmensberater, Organisationsentwickler, Change Manager, Personalentwickler, Trainer, Coaches und professionelle Businessmoderatoren ist Moderation die zentrale Arbeitstechnik. Stets entstehen neue Moderations-Designs, neue Konzepte und Moderationstechniken und schließlich wird die Digitalisierung auch vor der Moderation nicht halt machen, Moderation 4.0 lässt grüßen.

Eine gute Gelegenheit, sich wieder auf den Stand der Zeit zu bringen, bot der MODERATIO Moderatorenkongress: “Austauschen – Dazulernen – Vernetzen” lautete das Motto für den Moderatorenkongress 2017 den MODERATIO zum 30jährigen Bestehen des Beratungsunternehmens im Sommer 2017 ausrichtete. Es gab Workshops zu Themen, wie Moderation 4.0, Agile Projektmoderation und die Moderation von Strategie-Workshops … Moderationstechniken, Moderations-Designs zur Großgruppenmoderation und vieles mehr …

Der nächste Kongress ist für Sommer 2019 geplant - die zeitige Vormerkung/Anmeldung ist dringend empfohlen!

Aktuelle Informationen bietet die Kongress-Seite www.moderatorenkongress.com

Kategorie: Referenzen

26 Oktober 2016

Oder: wie die 20 Teilnehmer der diesjährigen Großgruppen-Moderationsausbildung Stimmung machenMehr >

Wer MODERATIO kennt, der weiß: die Anzahl der TeilnehmerInnen sind für unsere Trainings und Ausbildungen ein essentielles Qualitätskriterium: zu viele dürfen es nicht sein, sonst passt die Lernqualität nicht – aber zu wenige auch nicht, sonst leidet der wertvolle Erfahrungsaustausch. Diesem Credo unterwerfen wir uns nun schon seit über 25 Jahren – mit guten Grund und guten didaktischen Ergebnissen.

Bei der ersten Planung unserer Ausbildung zum/zur GroßgruppenmoderatorIn vor etwa 6 Jahren standen wir da vor der berechtigten Frage: wie viele TeilnehmerInnen braucht es denn hier, um Großgruppenmoderation tatsächlich „erkennbar“ und „spürbar“ zu machen? Und wir haben entschieden: im ersten Modul muss auch eine „große Gruppe“ im Seminarraum. Dann kann es gelingen, das „Feuer der großen Gruppe“ auch im Seminarraum zu entfachen – nur dann können wir die Ebene der Theorie verlassen und eintauchen in das „Erlebnis Großgruppendynamik“.

Gesagt – getan: seither findet dieses Modul 1 der MODERATIO-Ausbildung zum/zur GroßgruppenmoderatorIn (Link) jedes Jahr im Oktober mit einer Zahl von 14-20 TeilnehmerInnen statt. Diese Zahl ist perfekt, um die verschiedenen Methoden zu simulieren ohne dass dabei die Lernqualität jedes Einzelnen leidet. 6 Jahre lang kommen da nun schon ganz unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen – und jedes Jahr bringt genau diese Vielfalt einen starken Mehrwert in das Training.

Dieses Jahr sagen wir ein ganz großes DANKE an die 20 TeilnehmerInnen, die uns eben durch das 1. Modul der diesjährigen Ausbildung begleitet haben. Die 3 Tage waren geprägt von einer großartigen Stimmung: denn wieder sind hier Menschen zusammengekommen, die bereit waren, das Gelernte mit ihren eigenen Hintergründen zu reflektieren und damit eine Atmosphäre des „lebendigen und vielseitigen Lernens“ herzustellen. Und das wiederum ist ein essentielles Merkmal der großen Gruppe – mit 20 oder mit 200 Personen.

VIELEN Dank an diese Gruppe sagen Bettina Kerschbaumer und Monique Lampe

Kategorie: Referenzen

09 August 2016

Der MODERATIO NEWS Letter Mehr >

Etwa zweimal im Jahr versenden wir eine eMail mit MODERATIO NEWS, wenn Sie diese erhalten möchten, melden Sie sich dafür HIER an: Wir freuen uns, wenn wir Sie rund um die Businessmoderation up-do-date halten dürfen! Sie können gerne auch (erst) im Archiv schmökern.

Kategorie: Referenzen

31 Juli 2016

Mit digitaler Moderation zur gemeinsamen StrategieMehr >

Über ein Jahr hinweg hat der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) erstmalig einen umfassenden, basisdemokratischen Strategie-Prozess angestoßen. 

In zahlreichen, vereinsübergreifenden Onsite-Meetings wurden Inhalte erarbeitet, in der Meeting-Software SixSteps zusammen getragen, nach Themen gegliedert und schließlich in einem Workshop mit rund 50 LBV-Mitgliedern (parallel in Interessengruppen) zu Zielen und konkreten Umsetzungsschritten weitergeführt. Ehrenamtliche engagierte Mitglieder arbeiteten dabei Hand in Hand mit Angestellten und Vorstandsmitgliedern des LBV. 

MODERATIO gestaltet den Strategie-Prozess durch den Einsatz professioneller Moderationssoftware (SixSteps) möglichst umweltschonend, ortsunabhängig und ermöglicht effektive Abstimmungssequenzen auf Augenhöhe.

Kategorie: Referenzen

30 Juli 2016

Moderationsausbildung auf höchstem NiveauMehr >

Die MODERATIO AKADEMIE versteht sich als Branchenprimus in Sachen Moderationsausbildung. Sie startet zum 30jährigen Bestehen des Unternehmens eine Ausbildung zum MODERATIO®MASTER – Details unter: www.master.moderatio.com

Kategorie: Referenzen

17 Juni 2016

One-Minute-Clip für einen ersten EindruckMehr >

MODERATIO präsentierte SixSteps® am 15. und 16. Juni 2016 auf der "Connexpo tools" in Berlin: Das Interesse der Besucher der Fachmesse der digitalen Wirtschaft war erfreulicherweise noch deutlich größer als erwartet. Insbesondere die Kombination On-Line-Meetings und On-Site-Workshops mit nur einem Tool moderieren zu können, hat überzeugt ... Ganz nebenbei entstand ein „One-Minute-Clip“ für einen ersten Eindruck [zum Clip...]

Kategorie: Referenzen

18 April 2016

SixSteps® jetzt mit PräsentationsfunktionMehr >

Das Moderationstool SixSteps® ist zum vollwertigen Online-Tool geworden. In der neuesten Version können auch Präsentationen hochgeladen und Online gezeigt werden! Genutzt wird dazu das unabhängige PDF-Format, das jedes gängige Präsentationsprogramm, wie etwa Microsoft PowerPoint, erstellen kann. Die Funktion kann sowohl im Online-Conferencing als auch in der Onsite-Besprechung am runden Tisch, mit Beamer, eBoard oder Touch-Screen eingesetzt werden. Verteilte Teams benötigen für agile, virtuelle Zusammenarbeit und Online-Schulungen sowie Online-Meetings und Online-Präsentationen ein leistungsfähiges, webbasiertes Online-Tool. Die Möglichkeit und die Fähigkeit zum effizienten Online-Conferencing ist zum zentralen Collaborations-Instrument geworden. Unternehmen die SixSteps® für ihre Online-Meetings oder/und Face-to-Face-Besprechungen einsetzen möchten, erhalten auf Anfrage Online oder vor Ort eine Einführung in die Moderation mit digitalen Medien sowie Beratung, Training und Coaching für agile Zusammenarbeit.

Die Ansprechpartner:

Technische Fragen & Coaching
David Seifert 
Telefon: +49 8446 - 9203-13

Ausbildung Online-Moderation
Eva Seifert 
Telefon: +49 8446 - 9203-14

Kategorie: Referenzen

21 März 2016

SixSteps® unter den BestenMehr >

SixSteps®, die innovative IT-Lösung zur Digitalmoderation hat überzeugt und gehört in der Kategorie „Apps“ zu den Besten des INNOVATIONSPREIS-IT 2016! Mehr dazu im Internet, unter: www.innovationspreis.moderatio.com

Kategorie: Referenzen

12 Januar 2016

Moderation 4.0 auf YouTubeMehr >

Digitale Workshop-Moderation ist etwas, was die meisten Menschen sich noch nicht wirklich vorstellen können. Wir haben einen kurzen Video-Clip gedreht, der einen ersten Eindruck vermittelt, was Moderation 4.0 mit der SixSteps Digitalmoderation leisten kann ... Viel Spaß beim ANSCHAUN !

Kategorie: Referenzen

22 Dezember 2015

Susanne Surmann und David Seifert verstärken MODERATIOMehr >

Zum 1. Januar 2016 kommen Susanne Surmann und David Seifert als Partner ins MODERATIO Team. Susanne wird sich vor allem im Bereich Workshops und Tagungen, in dem sie seit vielen Jahren erfolgreich auch für MODERATIO tätig ist, einbringen. David betreut - als Digital Native - weiter den Bereich "Moderation 4.0", mit der SixSteps Digitalmoderation. Beide sind bereits seit Jahren als freie Partner im Team und werden jetzt Gesellschafter bei SEIFERT & PARTNER. Wir freuen uns sehr über DIESE Verstärkung =:O)

Kategorie: Referenzen

20 November 2015

Moderieren ohne Papier und StiftMehr >

Als erstes Unternehmen im deutschsprachigen Raum, bietet die MODERATIO AKADEMIE ab 2016 - als zertifizierter SixSteps Trainingspartner - eine umfassende Ausbildung zum/zur DigitalModeratorIn an.

Die Ausbildung besteht, wie bei MODERATIO üblich, aus 3 (auch einzeln buchbaren) dreitägigen Moderationstrainings, die jedes für sich in sich geschlossen sind und modular, zu einer Komplettausbildung kombiniert werden können.

  1. Die Ausbildung verbindet im ersten Moderationstraining die Grundlagen für die Moderation von Gruppen, als klassische Moderation mit Papier und Stift, mit der Moderation mit digitalen Medien.
  2. Im zweiten Moderationsseminar erwerben die Teilnehmer technikübergreifende, konkrete Moderationstechniken, zur kommunikativen Steuerung des Gruppenprozesses und zum Konfliktmanagement zur Bewältigung auch schwierig(st)er Moderationssituationen.
  3. Das dritte Training, zur Moderation in der digitalen Welt, widmet sich mit dem Online Conferencing, der Präsentation und Moderation im virtuellen Raum.

Darüber hinaus bietet das MODERATIO Team, im Auftrag der SixSteps Academy, dem interessierten Berater und/oder Trainer, die Möglichkeit sich mit der Zertifizierung zum „SixSteps Moderationstrainer“ ein neues Geschäftsfeld zu erschließen.

Mehr über „Moderieren 4.0“:


Das Label „4.0“ steht heute zudem für die Betonung kooperativer Führung. Das Führungsverständnis der Generation Y betont den Umgang mit den Mitarbeitern auf Augenhöhe. Moderation wird dadurch – einmal mehr – zum zentralen Führungsinstrument und dies im doppelten Sinne: Einerseits ist die Moderationstechnik charakterisiert durch Begriffe, wie kreativ, offen, agil sowie verteilt, global, digital und andererseits ist die Grundhaltung gekennzeichnet durch Begriffe, wie „auf Augenhöhe“ und „systemisch“ sowie die Betonung der Lebensqualität trotz /mit /durch Arbeit. Hier trifft sich Moderieren 4.0 mit Arbeiten 4.0.


Ihr Ansprechpartner zur Moderation 4.0: David Seifert, Telefon +49-8446-9203-13

Kategorie: Referenzen

04 Oktober 2015

Innerbetriebliches Konfliktmanagement auf hohem QualitätsniveauMehr >

Wer innerbetriebliche Konflikte professionell moderieren möchte, muss seine Arbeit laufend reflektieren. Zwischenmenschliche Konflikte sind immer komplex, von unbewussten Motiven und Interaktionen geprägt und der Konfliktmoderator, insbesondere der hausinterne, häufig in der Gefahr durch Rollenkonflikte, Abhängigkeiten oder emotionale Betroffenheit in seiner Allparteilichkeit beeinträchtigt zu werden.

Diese Fragen konnten in der zweitägigen Supervision im September, einem jährlich angebotenen Weiterbildungsangebot von MODERATIO für Konfliktmoderatoren und Mediatoren, anhand von praktischen Fällen der Teilnehmer intensiv diskutiert werden. Rollenspiele und vielfältige Tools und Varianten für den Werkzeugkoffer ergänzten den Nutzen für die Teilnehmer. In einer Gruppe konnten die Fragen der Teilnehmer intensiv diskutiert werden. Dies honorierten die Teilnehmer im Abschlussfeedback ebenso wie die strukturierte Vorgehensweise und hohe Flexibilität für die Bedürfnisse der Teilnehmer durch den Trainer und erfahrenen Konfliktmoderator und Ausbilder Dipl.-Psych. Rolf Berker.

Die Supervision wird vom Bundesverband für Mediation BM, für die Anerkennung als Mediator akzeptiert.

Kategorie: Referenzen

17 September 2015

MODERATIO stellt SixSteps® DigitalModeration vorMehr >

Ab Herbst 2015 stellt MODERATIO in allen Trainings der MODERATIO AKADEMIE die Moderationssoftware "SixSteps" vor. Die Software wird am beinahe 100 Zoll großen Touchscreen gezeigt. Sie kann aber auch mit einem eBoard und mit jedem HD-Beamer genutzt werden. Auch als Online-Tool hat sich die Software bereits bewährt. Die Online-Meetings des MODERATIO Teams laufen nur noch mit SixSteps. Die Teammitglieder sind davon begeistert, was die Software aktuell bereits leistet. Und das Beste: SixSteps entwickelt sich kontinuierlich weiter …

Die Software kann ab sofort kostenfrei genutzt werden. Es ist sehr leicht, sich einen eigenen Account zu erstellen und schon geht es los. Mehr dazu direkt unter: www.sixsteps.com und www.sixsteps-academy.com

Kategorie: Referenzen

14 August 2015

(Kennen-)Lern-Meetings in lockerer AtmosphäreMehr >

Das erste MODERATIO "Meetup" fand am 16. August im Fuchsbräu in Beilngries statt. Die MODERATIO Meetups sind kurze Lern- und Austauschtreffen, in denen es um Wissenswertes zum Themenkomplex „Effektive Face-to-Face- und Online-Meetings“ geht. Organisatoren und Trainer der Treffen sind David & Eva Seifert die sich mit dem Thema Meetings – und hier speziell der Gestaltung von Besprechungen mit digitalen Medien – beschäftigen.  Weitere Treffen sollen im Oktober/November in München starten. Mehr dazu im Internet unter www.moderation.com/meetups

Kategorie: Referenzen

22 Juni 2015

Beststeller jetzt auch in Übersee verfügbarMehr >

Das erfolgreiche Fachbuch „Visualisieren - Präsentieren - Moderieren“ ist nun auch in Übersee verfügbar! Das Buch wurde im Verlag „Books on Demand“ unter dem Titel „Visualisation, Presentation, Facilitation“ neu aufgelegt. Seit heute ist es auch bei Amazon.com verfügbar! ... und in Kürze auch als eBook erhältlich!

Kategorie: Referenzen

31 Mai 2015

Auszeichnung für 21 UnternehmenMehr >

Great Place to Work® arbeitet jährlich mit mehr als 5.500 Unternehmen und 10 Millionen Mitarbeitern zusammen, um die weltweit größte jährliche Studienreihe zum Thema Arbeitsplatzkultur durchzuführen. Von Forschungsarbeiten über Trainingsveranstaltungen bis hin zu Beratungs- und Ausbildungsleistungen konzentriert sich das Unternehmen auf die Unterstützung der Führungskräfte bei der Schaffung einer ausgezeichneten Arbeitsplatzkultur.

Einmal im Jahr werden darüber hinaus die Unternehmen auf Herz und Nieren geprüft, die sich freiwillig einer entsprechenden Mitarbeiterbefragung und -analyse stellen. Die Unternehmen, die aus diesem Benchmarking tatsächlich als "Best-Place-to-Work" hervorgehen, werden alljährlich ausgezeichnet: am 27.5. kommt es zur Auszeichnung von 21 Unternehmen aus Wien, NÖ und dem Burgenland. Bettina Kerschbaumer führt durch die Verleihung und vor allem auch die Gespräche mit den ausgezeichneten Unternehmen. Auf diese Weise kommen an einem strahlenden Nachmittag die Geschichten aus dem Alltag dieser "Great-Places-To-Work" ans Tageslicht. MODERATIO gratuliert den Ausgezeichneten und den Initiatoren sehr herzlich zu diesen großartigen Projekten.   

Kategorie: Referenzen

29 Mai 2015

Österreichs kreativste Media-Ideen ausgezeichnetMehr >

Die Mediaszene gibt sich ein Stelldichein: Österreichs kreativste Media-Ideen und die exzellentesten Media-Strategien werden vor den wohlverdienten Vorhang geholt. Bettina Kerschbaumer führt durch eine Award-Verleihung voll Glanz und vielen prominenten Laudatoren aus Print, Funk und Fernsehen.

Kategorie: Referenzen

24 April 2015

Das Besprechungsbuch für Leiter und TeilnehmerMehr >

„Gespräche sind der Klebstoff, der Organisationen und Teams zusammenhält. In Form von Besprechungen, Meetings und Projektbesprechungen werden in ihnen anstehende Probleme gelöst, Informationen ausgetauscht oder Entscheidungen getroffen. Um diese Prozesse – zeitlich wie inhaltlich – effizient zu gestalten, bedarf es eines strukturierten Vorgehens mittels Moderation.

Moderationstechniken wie Visualisierung, Vor- und Nachbereitung und Moderationszyklus können wahre Wunder bewirken. Josef W. Seifert stellt in elf Kapiteln anschaulich und konzentriert dar, worauf es bei erfolgreichen Besprechungen – auch im virtuellen Raum – ankommt. Alle Tipps – sowohl für Besprechungsleiter wie für die Teilnehmer – sind praxisorientiert und sofort umsetzbar. Hinweise zu analogen ebenso wie digitalen Moderationsmedien sowie Checklisten und Mustercharts bieten eine praktische Hilfe. "Besprechungen erfolgreich moderieren" ist die 15., aktualisierte und erweiterte Neuausgabe dieses GABAL-Longsellers.

GABAL Verlag Offenbach, April 2015

Kategorie: Referenzen

31 März 2015

20 Jahre Österreich in der EUMehr >

Anlässlich des 20. Jahrestages der österreichischen EU-Mitgliedschaft wurde am 23.3.2015 Bilanz gezogen und daraus die Zukunftsszenarien entworfen:  Welche sind die drängendsten Herausforderungen vor denen Europa und Österreich aus der Sicht der Wirtschaft stehen? Und: wie können wir diese Herausforderungen gemeinsam mit den europäischen Wirtschaftsverbänden meistern? 

Diese und andere Themen wurden mit den höchsten Repräsentanten der 4 europäischen Wirtschaftsverbände diskutiert - Die MODERATIO-Partnerin Bettina Kerschbaumer-Schramek moderierte das Gespräch.

Kategorie: Referenzen

28 März 2015

Der Quartals-Newsletter - kurz & knappMehr >

MODERATIO versendet bisher keinen Newsletter. Wir werden aber immer wieder gebeten, doch unaufgefordert mitzuteilen, wenn es etwas Neues zu berichten gibt. Wir haben uns daher entschlossen, allen Interessenten, Kunden und Freunden des Hauses die Möglichkeit zu geben, Interesse für einen Newsletter kundzutun. Wir werden keinen regelmäßigen Newsletter aufsetzen, sondern lediglich sporadisch, etwa viermal im Jahr, kurz und knapp über Neues von und über MODERATIO berichten.

Was könnte interessant sein? Hinweise und kritische Würdigung zu Buzzwords, Trends, Methoden der BusinessModeration, Möglichkeiten der SixSteps*-Digitalmoderation, Online-Conferencing, neue Bücher zum Thema BusinessModeration, Artikel, Notizen oder ein neues Ausbildungsangebot von MODERATIO?!

Neugierig geworden? Die Eintragung in den Verteiler ist über den unten stehenden Link (und die Stornierung bei jedem Newsletter-Erhalt über einen mitgelieferten „Austragen-Link“), möglich.

Um sich für den MODERATIO Newsletter einzutragen, klicken Sie bitte hier:

www.newsletter.moderatio.com

Sie werden dann zu unserem Newsletter-Abo weitergeleitet und können sich dort für News rund um MODERATIO anmelden: Herzlich willkommen!

Kategorie: Referenzen

01 März 2015

und damit ist schon der dritte Durchgang dieser Ausbildung erfolgreich zu Ende gegangenMehr >

Die Arbeit mit großen Gruppen oder einem großen Publikum bedeutet heute Menschen "in Bewegung" bringen, denn die Welt der Veranstaltungen verändert sich rapide, die Teilnehmer wollen zunehmend an und Ergebnissen beteiligt sein oder sich zumindest mit anderen Teilnehmern ausgetauscht haben.

Der Mehrwert solcher "interaktiver" Mitmach-Veranstaltungen ist beeindruckend, aber die Wahl der richtigen Methode und der professionelle Einsatz entscheiden darüber, ob ein Publikum sich "abgeholt" fühlt, ob eine Mitarbeiterversammlung produktiv verläuft, ob eine Führungskräftekonferenz die richtigen Ergebnisse gebracht hat oder ob sich die Menschen auf einem Event gut vernetzt haben.

In intensiven 3x3 Tagen haben die SeminarteilnehmerInnen gelernt, welches Ziel nach welchen Methoden verlangt, wie sie funktionieren und wie sie diese Methoden in der Praxis umsetzen. Dabei haben Sie sowohl die Methoden der klassischen Großgruppen-Moderation (1. Modul) als auch sämtliche Tipps und Tricks der Event-Moderation (2. Modul) kennengelernt um im 3.Modul zu erfahren, wie diese beiden Welten aktuell zusammenwachsen und was sie voneinander lernen können.

Wir gratulieren den ausgebildeten Großgruppen-ModeratorInnen auf das allerherzlichste und wünschen viel Erfolg bei ihren zukünftigen Moderationsprojekten!

Kategorie: Referenzen

07 Februar 2015

Neue Wege in der Kommunikation schaffen Kundennähe und EffizienzMehr >

Der innovative Anbieter für Qualitätssicherungssoftware Neumann & Neumann Software und Beratungs GmbH geht auch in Bezug auf Kundenkommunikation innovative Wege:

Über Online-Meetings entsteht hier eine völlig neue Form der Kundennähe: Neumann-Kunden können auf diese Weise jederzeit über den virtuellen Besprechungsraum Kontakt mit ihrem Kundenbetreuer in Steingaden aufnehmen. Dort erhalten sie Produktinformation, Schulung, Support – was eben gerade erforderlich ist, um die eigene Qualitätsprüfung effizient und erfolgreich durchzuführen. MODERATIO begleitet Neumann & Neumann bei der Perfektionierung der Online-Präsentationen und bei den besonderen Anforderungen, die OnlineMeetings in der Gesprächsführung mit sich bringen. 

Die Inhaberin und Geschäftsführerin Eva Neumann sagt dazu: „Die Zusammenarbeit mit  MODERATIO  ist seit mehreren Jahren sehr erfolgreich. Insbesondere die Schulung zur Online-Präsentation lässt uns als Softwareunternehmen noch professioneller auftreten. Sehr gerne empfehlen wir MODERATIO weiter.“

Kategorie: Referenzen

12 Januar 2015

ein (Tanz als) achtsamer Dialog mit der eigenen BeziehungskulturMehr >

Im Oktober 2014 begleitete unsere Unternehmenskulturexpertin Monique Lampe ein Seminar der besonderen Art gemeinsam mit ihrer PSYTANGO-Partnerin Christa Eichelbauer: Nach dem Konzept von PSYTANGO eröffneten die beiden Referentinnen ihren TeilnehmerInnen einen inneren Raum der Achtsamkeit und Konzentration mithilfe von Elementen aus dem Tango Argentino. In einem Wechselspiel zwischen Meditation und einem nonverbalen Dialog entsteht dabei eine völlig neue Wahrnehmungsform unserer Beziehungsmuster. Der aufmerksame Leser ahnt schon, dass dieses Seminar am Ende noch mehr mit dem achtsamen Erkennen der eigenen Beziehungskultur zu tun hat, als mit dem Tanzen – und dieser Effekt ist alles andere als zufällig, sondern vielmehr sehr gewünscht: durch die Elemente des Tangos lassen sich Muster in Beziehung, Führungs- und Unternehmenskultur reflektieren und gegebenenfalls sogar überarbeiten.  Mehr dazu auf: http://www.moderation.com/bodyworker

Kategorie: Referenzen

13 Dezember 2014

Event, Podium, Talk & Co.Mehr >

Alle Jahre wieder: Auch dieses Jahr darf das 2. Modul der diesjährigen MODERATIO-Ausbildung zum/zur Großgruppen-Moderator/in als voller Erfolg gewertet werden. Eine großartige und hochwertige Gruppe mit 9 TeilnehmerInnen aus Österreich und Deutschland verließ das TechGate in Wien mit einem mehr als wohlverdienten Zertifikat, viel KnowHow und praktischen Übungen und jeder Menge (länderübergreifenden :-)!) Austausch zu den Themen:

  • die fundierte Vorbereitung einer Bühnenmoderation
  • die Intromoderation: der professionelle Einstieg
  • Aufbau und Fragetechnik bei der Moderation von Bühnengesprächen wie Interviews, Talkrunden und Podiumsdiskussionen
  • die Abschlussmoderation
  • der Umgang mit heiklen Situationen auf der Bühne

Die beiden Trainerinnen Bettina Kerschbaumer Monique Lampe gratulieren und wünschen den Absolventen viel Spaß und Erfolg mit allen zukünftigen Events und Podiumsdiskussionen!

Kategorie: Referenzen

12 Dezember 2014

Der Klassiker in der 35sten AuflageMehr >

Der GABAL Verlag legt die Bestseller von Josef W. Seifert in seiner "WhiteBooks-Reihe" 2015 neu auf - der Klassiker "Visualiseren - Präsentieren - Moderieren" ist in der 35sten Auflage mit dabei: www.moderation.com/gabal2015

Wenn Sie wissen möchten, ob das eine und/oder das andere Buch für Sie hilfreich sein könnte, beraten wir Sie gerne. Bestellen kann man die Bücher im Buchhandel und direkt im www.moderatorenShop.de

Kategorie: Referenzen

03 Dezember 2014

Vom österreichischen Gesamtverkehrsplan zur StandortoptimierungMehr >

06.05.2013: der Gesamtverkehrsplan für Österreich wird in der Wirtschaftskammer Österreich präsentiert und bildet den KickOff für einen intensiven Prozess zur Entwicklung von Maßnahmen im Bereich Güterverkehr und Logistik.

28.11.2014: die daraus entstandenen Maßnahmenpakete werden der Öffentlichkeit präsentiert. Bundesminister Dr. Stöger und hochrangige Vertreter von bmvit, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren, wie diese Maßnahmen zur Sicherung der Standortqualität Österreichs beitragen können.

MODERATIO-Partnerin Bettina Kerschbaumer-Schramek hat beide Veranstaltung begleitet und spannt so den Bogen vom KickOff des Gesamtverkehrsplans zum TakeOff der Maßnahmen, die jetzt zur Umsetzung gelangen.

Mehr dazu auf: https://www.wko.at/Content.Node/branchen/oe/TransportVerkehr/Vom-Gesamtverkehrsplan-zur-Standortoptimierung.html 

Kategorie: Referenzen

23 Oktober 2014

Der InnovationsDIALOG 2014 geht der Frage nach, wie neue Angebote auf den Markt kommenMehr >

Neuheiten in Form von Produkten, Dienstleistungen, Geschäftsprozessen sind die Grundlage für den nachhaltigen Erfolg jedes Unternehmens. Aber wie gelingt es, so eine "Innovation" ins eigene Unternehmen zu bekommen? 

Dieser Frage ging der diesjährige InnovationsDIALOG in Linz auf den Grund. Innovationsguru Prof. Dr. Füller und der Vorstandsvorsitzende des hochinnovativen Vorzeigeunternehmens KTM AG DI Stefan Pierer geben mit ihren Keynotes die Impulse - anschließend konnten die TeilnehmerInnen in 4 parallelen Workshops diese Gedanken auf ihre eigene Situation umlegen. Bettina Kerschbaumer-Schramek von MODERATIO war als Moderatorin dabei und durfte die TeilnehmerInnen durch diesen spannenden Nachmittag begleiten.

Kategorie: Referenzen

10 Oktober 2014

Verleihung auf der Buchmesse FrankfurtMehr >

GABAL Geschäftsführerin Ursula Rosengart würdigte - im Rahmen des Autorentreffs auf der Frankfurter Buchmesse - mit der Verleihung des GABAL BestBusinessBook Award an Josef W. Seifert, dessen Titel sich weltweit bereits mehr als eine Million mal verkauft haben, die Leistungen des Fachbuchautors.

BestBusinessBook Award 2014

Kategorie: Referenzen

08 Oktober 2014

mit der Verleihung des Tourismuspreis 2014Mehr >

Die Wiener Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft gibt sich ihr diesjähriges Stelldichein in einem imposanten Ambiente: in den Wiener Börsesälen wird der diesjährige Preisträger des Tourismuspreises geehrt: Das Goldene Quartier ist einer der neuen Tourismusmagnete in Wien und eine überaus gelungene Symbiose aus Innovation und Tradition. Bettina Kerschbaumer-Schramek moderiert einen stimmungsvollen Abend: wko.tv/play.aspx

Kategorie: Referenzen