detail

Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten

Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten

Sacharbeit und Worst Case Szenarien

Training:

Konfliktmoderation ist vor allem Arbeit auf der Beziehungsebene. Um sich als KonfliktmoderatorIn auch dann sicher zu fühlen, wenn es "brenzlig" wird, bedarf es zusätzlicher Interventionstechniken. Zudem wollen Sachthemen einer tragfähigen Lösung zugeführt werden. 


Für eine souveräne Konfliktmoderation bedarf es über die Kernmethoden hinaus einiger zentraler Zusatztools und -methoden, die in diesem Modul vermittelt werden. 


Geplante inhaltliche Schwerpunkte:

  • Ach-Du-dickes Ei: Weinen, Schreien, Drohen - Was tun, wenn...?
  • Starke Mini-Tools zur Konfliktklärung: MiniKon, VW & Co.
  • Bearbeitung der Sachthemen: Methoden zur Erarbeitung von Lösungen, die tragen.
  • Planen des Danachs: Methoden und Formate für das Follow-up der Konfliktmoderation
  • Abschlusskolloquium
  • Abschluss der Ausbildung
  • Zertifikatsverleihung

Arbeitsweise:

Die Ausbildung ist übungsintensiv. Nach kurzen Theorie-Inputs und - wo immer möglich und sinnvoll - ausführlichen Demonstrationen durch den Trainer / die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit die vermittelten Inhalte zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. Wir arbeiten mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix. Wo immer möglich, arbeiten wir mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit dem Trainer / der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis.

Szenen aus unseren Trainings:


Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten

Kursgebühr

 € 3.750,- (komplette Ausbildung) zzgl. MwSt und Hotelkosten.
    € 625,- (Praxisworkshop) zzgl. MwSt und Hotelkosten.

Frühbucher (Anmeldung bis 8 Wochen vor Seminarbeginn) erhalten € 50,00 Nachlass. [Stipendium]

Abschluss

Abschluss

Die Ausbildung schließt nach 3x3 intensiven Trainingstagen, mit dem anerkannten MODERATIO Ausbildungszertifikat MODERATIO KonfliktModeratorIn (MKM)® / MODERATIO Certified Conflict Facilitator (CCF)™ Zudem erwerben Sie mit jedem Modul 1/10 der erforderlichen Leistungspunkte im Rahmen des MODERATIO Praxisstudiums zum MODERATIO MASTER.

Veranstaltungsorte und Organisatorisches

Veranstaltungsorte und Organisatorisches

Die Seminare finden in der Regel in Beilngries im Naturpark Altmühltal (Nähe Ingolstadt/Do.) statt. Mehr zu den Veranstaltungsorten, zur Anreise und zu den Seminarhotels, erfahren Sie in den [Details].

Die Module

Die Module

Modul 1: Konfliktmoderation und Zweierkonflikte [mehr...]
Modul 2: Konfliktmoderation und Teamkonflikte [mehr...]
Modul 3: Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten [= diese Seite]
Diese Ausbildung kann nur komplett gebucht werden!

#00b3fd
Das Buch zur Ausbildung
Das Buch zur Ausbildung

Ihre Ansprechpartner

Elke Seifert

Elke

Seifert

Geschäftsführung
moderatioServices

E-Mail

+49 (0)8446-920-300

Datum Titel Trainer Ort Standardpreis Anmeldung
#00b3fd 22.-24.02.2018 Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten Dr. Gerlinde Bühner, Dr. Karina Bremer Beilngries € 1.250,00 Anmeldung

Datum Titel Trainer Ort Standardpreis Anmeldung
#00b3fd 13.-15.02.2019 Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten Dr. Gerlinde Bühner, Dr. Karina Bremer Beilngries € 1.250,00 Anmeldung

Datum Titel Trainer Ort Standardpreis Anmeldung
#00b3fd 12.-14.02.2020 Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten Dr. Gerlinde Bühner, Dr. Karina Bremer Beilngries € 1.250,00 Anmeldung

Datum Titel Trainer Ort Standardpreis Anmeldung
#00b3fd individuell planbar Schwierige Situationen in Zweier- und Teamkonflikten Dr. Gerlinde Bühner, Dr. Karina Bremer Inhouse Training € 1.250,00 Anfrage